Kurse

Innings Kursplan Übersicht
Kursplan, Sportstudio Innings – Fitnessstudio München, Fitness günstig

>> Kursplan als PDF downloaden

Kursbeschreibungen

Bauch

Der Fokus ist die Körpermitte. Die seitlichen und geraden Bauchmuskeln sowie die untere Rückenmuskulatur werden trainiert. Ziel ist eine starke Rumpfmuskulatur für eine gesunde und aufrechte Haltung.

Bodystyling

Die Kombination aus Kraftübungen und kurzen Ausdauerelementen ist optimal, um den Fettstoffwechsel anzuregen. Mit und ohne Hilfe von Kleingeräten wird die gesamte Muskulatur gekräftigt und die Kraftausdauer verbessert.

Fitness

Mit verschiedenen Elementen aus den Bereichen Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Hanteltraining, TRX und Ausdauertraining wird der gesamte Körper gestärkt und die Beweglichkeit und Koordination gefördert.

Athletik Training

Bei diesem Ganzkörpertraining werden mehrere Muskelgruppen gleichzeitig angesteuert. Beweglichkeit, Balance und Koordination werden gefördert. Ziel ist es, Stärke und Funktionalität in den Bewegungen zu entwickeln.

Indoor Cycling

Das intensive Training auf einem stationären Fahrrad fördert die Ausdauer und verbrennt eine hohe Anzahl an Kalorien. Simulierte Berg-, Tal- und Geländestrecken garantieren viel Abwechslung und Spaß mit motivierender Musik!

Pilates

Eine von Joe Pilates entwickelte Trainingsform zur Stärkung und Kräftigung der Rumpfmuskulatur – „Powerhouse“. Durch die bewusste Atmung während den Körperübungen findet eine Stärkung der Tiefenmuskulatur statt.

Qi Gong

Qi Gong ist eine Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform. Langsame Atem- und Bewegungsübungen harmonisieren den „Qi-Fluss“ im Körper.

Shape & Stretch

Das intensive Ganzkörpertraining mit vielen Wiederholungen verbessert Kraftausdauer und Koordination. Die Übungen werden mit und ohne Hilfe von Kleingeräten ausgeführt. Ein ausführliches Dehnen schließt den Kurs ab.

TRX

Mithilfe eines Schlingensystems wird vor Allem die Rumpfmuskulatur trainiert und gekräftigt. Gleichzeitig findet eine Verbesserung der Koordination und Beweglichkeit statt. Gearbeitet wird dabei lediglich mit dem eigenen Körpergewicht.

Yoga

Meditations- und Körperübungen zielen darauf ab, die eigene Fitness und Beweglichkeit zu trainieren und gleichzeitig innere Balance zu finden. Körper und Geist stehen dann im Einklang!

Zumba

Verschiedene lateinamerikanische Tanzstile werden kombiniert und zu einem vereinfachten Tanz-Fitness-Training zusammengefasst. Dabei werden Ausdauer und Koordination verbessert. Abwechslungsreiche und rhythmische Musik garantiert einen hohen Spaßfaktor!

Triggerpoint Therapie

Die Triggerpoint Therapie hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die druckempfindlich sind und von denen Schmerzen ausgehen können.

Wirbelsäulengymnastik

Durch Kräftigungsübungen für die Rumpfmuskulatur wird der gesamte Rücken gestärkt und eine aufrechte Haltung unterstützt. Rückenbeschwerden können mit diesem Übungsprogramm minimiert oder sogar beseitigt werden.

TAC Fit

TACFIT ist ein höchst effektives Kraft-, Koordinations- und Konditionstraining. Regelmäßiges Training verringert das Verletzungsrisiko erheblich und verbessert die Beweglichkeit. Eine TACFIT-Einheit besteht aus einen Workout, einer spezifischen Mobilisierung von Gelenken sowie einem abschließenden Yoga Cool-Down. Aufgrund der ausgereiften Trainingsmethode wird die Regenerationszeit deutlich verkürzt und die Leistungsfähigkeit gesteigert.